Meldungen

Wort zur Woche

Welche Normalität soll´s denn werden? Das Leben kehrt allmählich wieder zurück, zwar erst schrittweise, aber immerhin. Ich freu mich dran und genieße es – und fürs andere übe ich mich noch in Geduld, denn so vieles geht ja immer noch nicht: Besuche im Pflegeheim, Schwimmen im Thermalbad, Urlaub in...

mehr

Livestream- Gottesdienste und Gottesdienste mit Besuchern in der Martinskirche

Über viele Wochen hinweg haben ehrenamtliche Mitarbeiter alle Gottesdienste aus der Martinskirche als Livestream zu Ihnen nach Hause überragen. Dafür sind wir sehr dankbar. Dieser Einsatz hat viel Zeit und Kraft gekostet und kann nicht auf Dauer geleistet werden. Im Livestream werden wie bisher alle...

mehr

Wort der Woche: Pfingstfest

Mutlos waren sie. Voller Trauer, Angst und Zorn. Dann passierte etwas Seltsames. Plötzlich waren sie wie verwandelt. Das erste Pfingsten erlebten ein paar Menschen in Jerusalem. Männer und Frauen, die mit Jesus durchs Land gezogen waren. Ohne ihn waren sie nur ein verlorener Haufen. Sie wollten ja...

mehr

HERBSTMARKT - AM 10. Oktober 2020

Trotz Corona planen wir auch in diesem Jahr wieder einen Herbstmarkt. Dieser findet am Samstag, den 10.10.2020 vor der Martinskirche statt. Der Erlös des Marktes kommt unserem neuen Gemeindehaus zu Gute. Wir wissen zwar noch nicht genau, welche Regelungen bis zum Herbst für den Verkauf gelten, doch...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 05.06.20 | „Die Bibel kann nie zur Waffe werden"

    Christus muss das Zentrum der Bibellektüre bleiben. Das fordert der Lutherische Weltbund. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July unterstützt diese Botschaft und sagt: „Die Bibel kann niemals zur Waffe werden."

    mehr

  • 05.06.20 | Eine Heimat für den Glauben

    Im Zentrum der ukrainischen Hauptstadt Kiew liegt die deutsche evangelisch-lutherische Gemeinde St. Katharina. Der württembergische Pfarrer Matthias Lasi leitet die Gemeinde seit Sommer 2018; Thorsten Eißler hat mit ihm über aktuelle „Baustellen“ der Gemeinde und ihre bewegte Geschichte gesprochen.

    mehr

  • 04.06.20 | Aufruf zu Spenden für Corona-Hilfe

    Das Deutsche Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB) ruft zu Spenden für die Corona-Hilfe des Lutherischen Weltbundes (LWB) auf. Auch die Landeskirche engagiert sich. „Die Gefahr von unkontrollierbaren Ausbreitungen in armen Ländern ist weiterhin real. Die Menschen brauchen unsere Unterstützung“, sagt Landesbischof July, der den Vorsitz des DNK/LWB führt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de