Weltgebetstag

Frauen aller Konfessionen laden zum Weltgebetstag am
ersten Freitag im März ein

Jeden ersten Freitag im März - dem Weltgebetstag - treffen sich christliche Frauen in über 170 Ländern zu ökumenischen Gottesdiensten. Die Liturgie des Gottesdienstes wird von Frauen eines Landes für die ganze Welt verfasst. Jedes Jahr wird eine anderes Land ausgewählt. Vorbereitungen zu diesem Land und der Situation von Frauen sowie Bibelarbeiten förden das bessere Verständnis über nationale und konfessionelle Grenzen hinweg. Frauen in aller Welt bereiten Gottesdienste für die ganze Gemeinde vor. Im gemeinsamen Gebet entsteht weltweit Solidarität von Frauen.

Der nächste Weltgebetstag findet am Freitag, 6. März 2020 statt. Die Liturgie stammt in diesem Jahr von Frauen aus Simbabwe. Unter dem Motto "Steh auf und geh!" feiern wir um 19 Uhr in der evangelischen  Martinskirche in Weil im Schönbuch und im Haus der Süddeutschen Gemeinschaft in Neuweiler und um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Breitenstein

 

www.weltgebetstag.de