Aktion Licht der Hoffnung

Jeden Abend um 19.30 Uhr läuten die Glocken unserer Kirchen. Sie laden ein, zuhause das Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen und das Vaterunser zu beten. Wer sich beteiligt, stellt gut sichtbar  eine brennende Kerze ins Fenster. So sind wir miteinander verbunden über alle Trennung hinweg.

Aktion Licht der Hoffnung