Vikar

Ausbildungsvikar in der Kirchengemeinde Breitenstein-Neuweiler

Hallo…

…ich bin Jakobus Hartmann. Ich bin 27 Jahre alt und habe im vergangenen Februar erfolgreich mein Theologiestudium abgeschlossen. Nun freue mich sehr, dass ich mich Ihnen als Ihr neuer Ausbildungsvikar vorstellen darf. Ich bin gespannt darauf, die ersten Schritte meines Berufslebens hier mit Ihnen zu gehen.

Geboren in Giengen a.d. Brenz, als Jüngster von sechs Kindern, bin ich im Pfarrhaus groß geworden. Ich wurde von klein auf mit in das Leben einer Gemeinde hineingenommen. Mein Vater wechselte die Pfarrstelle als ich noch zur Grundschule ging und so kam es, dass ich bis zum Abitur in Baiersbronn im Schwarzwald wohnte. Nach meiner Konfirmation brachte ich mich gerne in die Jugendarbeit des dortigen CVJM und der Kinderkirche ein. Ich hatte große Freude daran, mit anderen Menschen unterwegs zu sein, Ideen zu spinnen und zu verwirklichen und gemeinsam über die Fragen des Lebens und Glaubens zu reden und manches Mal auch zu diskutieren.

So entschloss ich mich nach einem einjährigen Freiwilligendienst in Jerusalem Theologie zu studieren. Mein Studienweg führte mich über Neuendettelsau, Heidelberg und Jerusalem nach Tübingen. Die Zeiten in Jerusalem (insgesamt etwas mehr als zwei Jahre) waren besonders wertvolle für mich. Die Erfahrungen, dich ich dort sammeln durfte begleiten mich seither in vielen Situationen.

Was mir an den verschiedenen Stationen meines Lebens und Lernens immer wichtig war, waren Begegnungen. Jede Begegnung oder Bekanntschaft aus denen auch Freundschaften wuchsen, zeigte mir neue und spannende Perspektiven auf die Welt.

Darauf freue ich mich besonders! Sie kennenzulernen und von Ihnen als Gemeinde zu lernen.

Meine Frau, Janna Hartmann-Vogel, ist bereits seit einem Jahr Vikarin in Wolfschlugen. Aus diesem Grund werde ich auch weiterhin dort wohnen und in den Schönbuch pendeln.

 

Ich bin dankbar hier sein zu dürfen und freue mich auf die gemeinsame Zeit!

Ihr Vikar

Jakobus Hartmann

 

Am 1. April beginnt Herr Hartmann sein Vikariat in der Kirchengemeinde Breitenstein-Neuweiler. Darüber freien wir uns sehr und heißen ihn ganz herzlich willkommen! Herr Hartmann wird in Breitenstein und Neuweiler die Aufgaben eines Gemeindepfarrers kennen lernen und nach und nach in die verschiedenen Aufgabenfelder wie Religions- und Konfirmandenunterricht, Gottesdienstgestaltung, Besuche, Seelsorge, Trauungen, Taufen und Beerdigungen sowie Gemeindeleitung eingeführt, um dann diese Aufgaben selbständig wahrnehmen zu können.

Ein zweiter Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf den mehrwöchigen  Kursen im Pfarrseminar der Ev. Landeskirche in Stuttgart-Birkach. Zu Beginn seines Dienstes bis zu den Sommerferien steht die Einführung in Schul- und Konfirmandenunterricht für Herrn Hartmann im Vordergrund. Seinen ersten Gottesdienst bei uns wird er am 24. Mai halten.

Wir wünschen Herrn Hartmann viele ermutigende Erfahrungen bei uns und Gottes Segen.

Götz Krusemarck