Jahresrückblick 2017 der evangelischen Kirchengemeinde Breitenstein-Neuweiler

Das zu Ende gehende Jahr 2017 stand im Zeichen des Reformationsjubiläums „500 Jahre Reformation“. Zum ersten Mal haben wir eine Jahrhundertfeier der Reformation in ökumenischem Miteinander gefeiert. Dafür sind wir sehr dankbar. Nicht in erster Linie Rückschau, sondern Standortbestimmung und mutiges Anpacken der Zukunft war der Sinn dieses Jahres. Wir wollten das Evangelium von der Gnade Gottes zum Leuchten bringen. Das ist in vielen Veranstaltungen in diesem Jahr gelungen.

Etwa bei der Kulturwoche LebensART. Das Ein-Frau-Theaterstück zu Katharina von Bora und begeisterte ebenso wie Duo Camillo mit „Luther bei die Fische“. Bei der „Langen Nacht der Kirchen“ am 22. September war in allen vier Kirchen in Weil, Breitenstein und Neuweiler ein ansprechendes Programm geboten. Die ChurchNight am Reformationstag in Breitenstein war nochmals ein Höhepunkt und gelungener Abschluss des Reformationsjahres. 60 Mitarbeitende und über 200 Besucher waren auf den Beinen.

Ein ermutigendes Zeichen war auch unser Gemeindefest, das wir nach einem Jahr Pause am 2. Juli gefeiert haben. Das Wetter war durchwachsen, die Stimmung und Gemeinschaft durchweg gut.

 

Und was kommt nach dem Reformationsjahr 2017? Im Jahr 2018 warten verschiedene Bau-Aufgaben auf uns als Gemeinde:

Zunächst ganz praktisch: Die Neuweiler Christuskirche muss saniert werden. Das Ausmaß der Schäden hat uns überrascht, besonders der marode Dachstuhl. Inzwischen liegt der Kostenvoranschlag für die Sanierung bei 375.000 Euro. Wir werden die Sanierung zusammen mit Architektin Kellhammer aus Tübingen planen und durchführen. Ebenso werden wir auch einiges an Zeit, Phantasie und Kraft aufwenden, um durch verschiedene Veranstaltungen und Aktionen um Spenden zur Finanzierung der Sanierungskosten zu werben. Eine solche Veranstaltung wird die Benefiz-Weinprobe am 26. Januar sein.

Eine weitere Bau-Aufgabe ist die Arbeit an der Zukunft unserer Gemeinde. Zwei Gemeindeberater und der Kirchengemeinderat werden sich dazu auf den Weg machen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Gemeinde nach und nach mit auf den Weg nehmen. 

 

Auch eine Veranstaltungsreihe mit langer Tradition und großer Ausstrahlung gibt es im Jahr 2018. Am 5.3, 12.3. sowie am 19.3. finden die Themenabende „ÜberLebensFragen“ im Breitensteiner Gemeindehaus statt. 

Was derzeit für das Jahr 2018 an Veranstaltungen sonst noch geplant ist, entnehmen Sie bitte der beigelegten Jahresplanung. Aktuelle Termine und Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.ev-kirche-weil.de.

 

Nun wünschen wir Ihnen ein gesegnetes und friedliches Christfest und ein gutes Jahr des Herrn 2018! Wir grüßen Sie mit der Jahreslosung für das Jahr 2018 aus Offenbarung 21,6 Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

 

Ihre

Götz Krusemarck                Walter Wagner

Pfarrer                                    Vorsitzender des Kirchengemeinderats